1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weltweit fünftgrößter Börsengang unter Dach und Fach

Die Bank China Minsheng hat am Donnerstag in Hongkong den weltweit fünftgrößten Börsengang in diesem Jahr abgeschlossen. Das Geldhaus nahm dabei 3,9 Milliarden Dollar ein. Die bereits in Shanghai gelistete Bank gab ihre Aktien im Mittelfeld der angepeilten Preisspanne aus. Minsheng ist das erste private chinesische Kreditinstitut, das in der Sonderverwaltungszone Hongkong an die Börse geht. Sollte wie erwartet eine Mehrzuteilungsoption voll ausgeübt werden, könnten die Erlöse noch auf 4,5 Milliarden Dollar steigen. Damit wäre es sogar der weltweit viertgrößte Börsengang in diesem Jahr.