1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weltstahlverband rechnet mit Rekordnachfrage

Die weltweite Nachfrage nach Stahl wird im kommenden Jahr noch über das Niveau vor der Weltwirtschaftskrise steigen. Die Nachfrage werde um 5,3 Prozent auf den Rekordwert von 1,34 Milliarden Tonnen zulegen, teilte der Weltstahlverband auf seiner Jahreskonferenz mit. Im laufenden Jahr würden 1,27 Milliarden Tonnen nachgefragt. Das entspräche einem Plus von 13,1 Prozent. Bisher war eine Zuwachsrate von 8,4 Prozent erwartet worden. Dem Branchenverband zufolge gründet die gute Entwicklung auf einer stärker als zunächst prognostizierten Nachfrage in Europa und anderen Industriestaaten.