1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Weltmeisterlich geritten

Die deutschen Springreiter haben bei der WM in Lexington in den USA erstmals seit 1998 wieder Gold im Mannschaftswettbewerb gewonnen.

Janne-Friederike Meyer mit ihrem Pferd Lambrasco beim Sprung über den Wassergraben. Foto: AP

Springreiterin Meyer (im Bild) blieb ebenso fehlerfrei wie Michaels-Beerbaum und Nagel

Janne Friederike Meyer mit ihrem Pferd Lambrasco, Carsten Otto Nagel mit Corradina, Meredith Michaels-Beerbaum mit Checkmate und Marcus Ehning mit Plot Blue siegten klar vor den Teams aus Frankreich und Belgien. Der Sieg stand bereits vor Schlussreiter Ehning fest: "Ich war Weltmeister, bevor ich eingeritten bin, das war ein tolles Gefühl." - In der Einzelwertung liegt der Brasilianer Rodrigo Pessoa mit Rebozo in Führung. Bestplatzierter deutscher Reiter ist Carsten Otto Nagel als Dritter. (sn/sid/dpa)