1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Welthandel kommt nur langsam in Schwung

Der Welthandel wird nach Einschätzung der WTO noch bis zu zwei Jahre unter den Folgen der Wirtschaftskrise leiden. Grund sei der andauernde Protektionismus der Staaten, weil die Lage an den Arbeitsmärkten weiterhin schwach sei, sagte der Generalsekretär der Welthandelsorganisation WTO, Pascal Lamy, in der chilenischen Hauptstadt Santiago. Der Stellenmarkt brauche im Vergleich zur Wirtschaft etwa 18 Monate länger, um sich zu erholen.