1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weltgrößte Stahlfusion wird vollzogen

Die Fusion zum weltgrößten Stahlhersteller Arcelor-Mittal wird heute (Montag) vollendet. Nach den Entscheidungen zweier außerordentlicher Hauptversammlungen in Luxemburg entsteht der mit Abstand größte Stahlriese nun auch offiziell. De facto sind die Unternehmen Mittal Steel (Rotterdam) und Arcelor (Luxemburg) bereits seit gut einem Jahr vereinigt. Nach einer Pro-Forma-Bilanz für 2006 setzte der Konzern 70,5 Milliarden Euro um und lieferte 110,5 Millionen Tonnen Stahl aus. Ab dem 13. November werden die neuen Aktien von Arcelor-Mittal an allen sechs Börsenplätzen des Konzerns notiert sein. Dem Zusammenschluss vorangegangen war eine dramatische Übernahmeschlacht, nach der der indische Stahlmogul Lakshmi Mittal den Luxemburger Konzern für 26 Milliarden Euro schluckte. Arcelor-Mittal beschäftigt 320 000 Menschen in mehr als 60 Ländern.