1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Welterweiter Energieverbrauch belastet Umwelt immer stärker

Der weltweit steigende Energieverbrauch wird nach einer neuen Studie zu einer immer größeren Belastung für die Umwelt. Die Internationale Energieagentur (IEA) sagte am Dienstag in London voraus, dass sich der Verbrauch bis 2030 nochmals um mehr als 50 Prozent erhöhen wird. In gleichem Maße werde auch der Ausstoß des "Klimakillers" Kohlendioxid (CO2) zunehmen, falls von Politik und Wirtschaft nicht gegensteuert wird. Noch in diesem Jahrzehnt werde China die USA als weltweit größter CO2-Produzent ablösen.

  • Datum 07.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9M58
  • Datum 07.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9M58