1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Welteke warnt vor Pessimismus

Bundesbankpräsident Ernst Welteke hat Ängste vor einer Rezession in Deutschland als übertrieben bezeichnet. In einer Rede in Los Angeles sagte Welteke, die Situation sei besser, als es die düstere Stimmung erscheinen lasse. Die wichtigsten Indikatoren wiesen nicht auf eine weitere Verschlechterung der Wirtschaftslage hin. Demgegenüber prognostizierte die Deutsche Bank für das Jahresende eine leichte Rezession. In einer Studie hieß es, für das Gesamtjahr erwarte das Institut nur noch ein Wachstum von 0,1 Prozent.

  • Datum 04.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2iqh
  • Datum 04.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2iqh