1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Welteke für Lockerung des Kündigungsschutzes

Der Präsident der deutschen Bundesbank, Ernst Welteke, hat sich zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit für eine Lockerung des Kündigungsschutzes in kleineren Betriebe ausgesprochen. Der "weitgehende Kündigungsschutz" richte sich in manchen Fällen gegen die Interessen der Arbeitssuchenden, sagte der SPD-Politiker bei einer Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Mannheim. Zur
Schaffung von Arbeitsplätzen müssten "Einstellungs-Hindernisse" beseitigt werden.

  • Datum 09.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2jkn
  • Datum 09.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2jkn