1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weltbank-Chef will neue Prioritäten setzen

Bei der ersten Jahrestagung unter seiner Leitung hat Weltbank-Chef Robert Zoellick für neue Prioritäten in der Arbeit der Finanzinstitution geworben. In ihrem Kampf gegen die Armut wolle sich die Weltbank verstärkt auf die Entwicklung der Landwirtschaft in den armen Ländern konzentrieren, sagte Zoellick auf dem Jahrestreffen der Mitgliedsländer am Sonntag in Washington. Afrikas Agrarsektor benötige eine 'Grüne Revolution des 21. Jahrhunderts'. Dabei wolle er in größerem Maße als bisher Finanzzuwendungen aus der Privatwirtschaft mobilisieren, sagte Zoellick. Die Weltbank wolle zudem verstärkt die Zusammenarbeit mit China suchen, dessen Rolle als Kreditgeber für arme Länder wächst.