1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weizenpreise auf Rekordniveau

Der Weltmarktpreis für Weizen ist so hoch wie nie zuvor. An der Börse von Chicago stieg der Preis für das Getreide am Mittwoch auf 12,82 Dollar (8,24 Euro) pro Scheffel (etwa 27 Kilogramm). Als Grund für den Preisanstieg nennen Analysten die anhaltend starke Nachfrage sowie nahezu aufgebrauchte Vorräte. Demnach will derzeit beispielsweise allein die Türkei 500.000 Tonnen Weizen kaufen, wovon die Hälfte aus den USA geliefert werden soll. Das US-Landwirtschaftsministerium hatte jedoch am Dienstag bekannt gegeben, dass aufgrund starker Exporte der Weizenvorrat von 7,4 Millionen Tonnen auf 6,58 Millionen Tonnen zurückgegangen sei.