1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weizen so teuer wie noch nie

Der Weltmarktpreis für Weizen ist auf ein neues Rekordhoch geklettert und hat in Chicago erstmals die Zehn-Dollar-Marke überschritten. Am wichtigsten US-Handelsplatz sprang der Preis am Dienstag um 30 Cent pro Scheffel (etwa 27 Kilogramm) nach oben und schloss bei 10,03 Dollar. Analysten zufolge wirkten sich vor allem Nachrichten aus Kanada aus, wonach die dortigen Lagerbestände an Weizen niedriger sind als bisher gedacht. Da Kanada einer der wichtigsten Exporteure des Getreides ist, reagierte der Markt sofort mit einem Preissprung.