1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

„Weiterhin unbestechlich, tatsachenorientiert und seriös berichten“

Videobotschaft von Bundespräsident Joachim Gauck zur Eröffnung des Global Media Forum der Deutschen Welle am Montag, 13. Juni, in Bonn:

Video ansehen 02:33

Die Videobotschaft des Bundespräsidenten

„Gerade in Zeiten beständig wachsender Informationsmengen im Netz brauchen wir im weltweiten Zusammenleben Debatten um Werte und Orientierung, die unser politisches Denken, Reden und Handeln bestimmen.“ Das sagte Bundespräsident Joachim Gauck am Montag, 13. Juni, in Bonn in einer Video-Grußbotschaft an die rund 2.000 Teilnehmer des Global Media Forum der Deutschen Welle. Im World Conference Center geht es drei Tage lang um „Medien, Freiheit, Werte“.

Gauck sagte: „Nie gab es so viele Möglichkeiten zur Information wie heute. Wir sehen aber auch, dass damit zugleich die Möglichkeiten zur Manipulation und zur Desinformation wachsen – und diese von vielen auch skrupellos ausgenutzt werden.“ Umso mehr komme es darauf an, dass man „bewährten Medien, die zu Markenzeichen verlässlichen Journalismus geworden sind, auch weiterhin vertrauen kann. Und dass diese weiterhin unbestechlich, tatsachenorientiert und seriös berichten“, so der Bundespräsident.

Der ehemalige Plenarsaal des Deutschen Bundestags als Schauplatz des Global Media Forum biete eine „Atmosphäre von Offenheit und Transparenz“. Gauck bestärkte die Teilnehmer aus mehr als 100 Ländern darin, „sich eine eigene Meinung zu bilden und diese auch unerschrocken zu vertreten“.

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema