1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

"Weitere Erhöhung des Rentenalters kommt in Ungarn nicht in Frage"

Budapest, 25.11.2002, 1835 GMT, RADIO BUDAPEST, deutsch

Die weitere Erhöhung des Rentenalters kommt in Ungarn überhaupt nicht in Frage. In Anbetracht des Gesundheitszustands der Bürger wäre dies auch nicht möglich, betonte der Minister für Arbeitswesen und Beschäftigungsfragen Peter Kiss. Er sagte, die Regierung wolle noch in dieser Legislaturperiode eine flexible Ruhestandsregelung einführen. Demnach könnten Arbeitnehmer mit 30 Jahren Dienstzeit hinter sich bereits fünf bis sieben Jahre vor dem Erreichen des Rentenalters in den Ruhestand treten. (me)

  • Datum 27.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2suL
  • Datum 27.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2suL