1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weiter Wirbel um Dubai-Schulden

Die Verbindlichkeiten der Immobilienfirma und Dubai-World-Tochter Nakheel sind im ersten Halbjahr um 7,2 Prozent auf rund 20 Milliarden Dollar gestiegen. In den ersten sechs Monaten betrug der Verlust umgerechnet 3,65 Milliarden Dollar, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Grund seien unter anderem Abschreibungen auf Grund und Immobilien. Die Mutter von Nakheel, der Staatskonzern Dubai World, hatte die Gläubiger in der vergangenen Woche um einen sechsmonatigen Zahlungsaufschub gebeten. Der saudiarabische Ölminister Ali al-Naimi versuchte unterdessen, die Sorgen um den Zustand der Konjunktur in der Golfregion zu zerstreuen. Die Wirtschaft in der Region als ganzes sei weiterhin stark, sagte der Minister am Mittwoch in Dubai.