1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weiter viele Arbeitslose

Trotz der beschlossenen Arbeitsmarkt-Reformen rechnet die Bundesagentur für Arbeit (BA) nicht mit einem spürbaren Rückgang der Arbeitslosigkeit. Dies berichtet die Tageszeitung «Die Welt» unter Berufung auf die neuesten Prognosen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der BA. So erwarten die Nürnberger Arbeitsmarktforscher für 2005 im Jahresdurchschnitt 4,2 Millionen registrierte Arbeitslose. Dies würde einen Rückgang von nur 180 000 gegenüber 2003 bedeuten, als die Arbeitslosenzahl bei durchschnittlich 4,38 Millionen lag. Für dieses Jahr rechnet die Nürnberger Arbeitsmarktbehörde mit 4,27 Millionen Erwerbslosen.

  • Datum 17.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4o41
  • Datum 17.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4o41