1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Welt

Weil der Zufall es so wollte...

Hieronymus Kloster in Lissabon, hier wurde der Reformvertrag unterzeichnet (Foto: picture-alliance)

In prächtiger Kulisse wurde der Reformvertrag von den EU-Staats- und Regierungschefs unterzeichnet

...ist der Reformvertrag nach der Stadt Lissabon benannt. Als der Text im zweiten Halbjahr 2007 endgültig ausgehandelt wurde, hatte Portugal zufällig die rotierende EU-Ratspräsidentschaft inne. Die Unterzeichnung des neuen EU-Vertrages, der eigentlich im Oktober in Brüssel entstanden war, verlegten die Portugiesen in ihre Hauptstadt. Am 13. Dezember 2007 war es dann soweit: Der Vertrag von Lissabon wurde feierlich unterschrieben. Er sollte eigentlich schon am 1. Januar 2009 in Kraft treten. Mit elf Monaten Verspätung ist der Vertrag nun gültiges Völkerrecht geworden...

WWW-Links