1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Top-Thema – Podcast

Weihnachten zu jeder Jahreszeit

Rothenburg ob der Tauber ist Deutschlands Weihnachtshauptstadt. Hier befindet sich das einzige Weihnachtsmuseum der Welt, und nur hier kann man das ganze Jahr über Weihnachtsartikel kaufen.

Ein geschmückter Tannenbaum zwischen Fachwerkhäusern

Käthe Wohlfahrts Weihnachtsdorf

Die kleine Stadt Rothenburg ob der Tauber gehört zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Städten Deutschlands und lockt darum fast 1,5 Millionen Besucher pro Jahr an. Gerade zur Weihnachtszeit kommen die viele Touristen, denn neben der mittelalterlichen Atmosphäre bietet die Stadt jede Menge Weihnachtsshops.

Einer davon ist sogar das ganze Jahr über geöffnet und auf der ganzen Welt berühmt: "Käthe Wohlfahrt". Für Kenner und Liebhaber deutschen Weihnachtsschmucks ist dieser Shop ein wahres Mekka. Hier gibt es alles für den Weihnachtsfan. Die vielen Räume sind wie eine Art Marktplatz gestaltet mit schneebedeckten Fachwerkhäusern rundherum. Daher wird das Geschäft auch "Weihnachtsdorf" genannt.

Viele der angebotenen Sachen werden in eigener Produktion hergestellt. Aber neben echtem und wertvollem Kunsthandwerk kann man auch den üblichen Weihnachtskitsch kaufen. Felicitas Höptner, die Sprecherin des Unternehmens, kennt die Kunden aus der ganzen Welt genau und weiß, was die Besucher mögen.

Amerikaner haben große Freude an den traditionellen Schnitzereien. Japaner kaufen gerne kleine Dinge und Russen mögen alles, was glitzert. Wer nach dem Gang durchs Weihnachtsdorf noch nicht genug hat, kann das Weihnachtsmuseum besuchen, in dem sich alles um die Kulturgeschichte der Weihnachtsdekoration dreht – natürlich auch im Sommer.


Glossar

erhalten sein – nicht zerstört sein; noch existieren

mittelalterlich – bezogen auf eine Epoche in der europäischen Geschichte (etwa 500 bis 1500 n. Chr.)

jemanden/etwas anlocken – hier: so interessant sein, dass viele dorthin kommen

Atmosphäre, die - hier: die Stimmung

jede Menge – ganz viel

Kenner, der – eine Person, die etwas besonders gut kennt und viel darüber weiß

Liebhaber, der – eine Person, die etwas besonders gern mag

Weihnachtsschmuck, der – die Dinge, mit denen man zu Weihnachten die Wohnung, den Baum etc. dekoriert

Mekka – (eigentlich wichtige Stadt im Islam) hier umgangssprachlich für: der beste Ort

Weihnachtsfan, der – eine Person, die Weihnachten sehr gern mag

gestaltet sein – dekoriert sein

schneebedeckt – so, dass Schnee darauf liegt

Fachwerkhaus, das – ein traditionell gebautes deutsches Haus mit dunklen Balken

etwas in eigener Produktion herstellen – etwas selbst machen

Kitsch, der (nur im Singular) – etwas, das geschmacklos erscheint; etwas, das zu gefühlsbetont wirkt

Schnitzerei, die – eine Sache, die aus Holz mit einem Messer hergestellt wird

glitzern – Lichtreflexe erzeugen

noch nicht genug haben – noch mehr wollen

sich um etwas drehen – Thema sein


Fragen zum Text

1. Rothenburg ob der Tauber ist die Weihnachtshauptstadt Deutschlands, weil…
a) die Einwohner besonders gern Weihnachten feiern.
b) Rothenburg eine sehr alte Stadt ist.
c) man das ganze Jahr Weihnachsschmuck kaufen kann.

2. "Das Weihnachtsdorf ist ein Mekka für alle Liebhaber" heißt: Das Weihnachtsdorf ist der richtige Ort für …
a) religiöse Menschen.
b) Verliebte.
c) Weihnachtsfans.

3. Was stellt die Firma "Käthe Wohlfahrt" nicht in eigener Produktion her?
a) Fachwerkhäuser
b) Schnitzereien
c) Weihnachtsschmuck

4. Wie heißt die korrekte Passiv-Form des folgenden Satzes? "Bei 'Käthe Wohlfahrt' hat man schon früher viele Sachen in eigener Produktion hergestellt." Bei "Käthe Wohlfahrt" … schon früher viele Sachen in eigener Produktion…
a) sind …hergestellt worden.
b) sind … hergestellt wurden.
c) wurden … hergestellt.

5. Wie heißt die korrekte Passiv-Form des folgenden Satzes? "In Rothenburg kann man das ganze Jahr über Weihnachtsartikel kaufen." In Rothenburg … das ganze Jahr über Weihnachtsartikel …
a) wurden … gekauft.
b) kann … gekauft werden.
c) können … gekauft werden.


Arbeitsauftrag
Kennen Sie Rothenburg oder waren Sie schon einmal dort? Was wissen Sie über die Stadt? Suchen Sie im Internet Informationen zu Rothenburg, zum Beispiel, welche Sehenswürdigkeiten oder welche berühmte Süßigkeit es dort gibt? Tragen Sie im Kurs Ihre Informationen zusammen.

Autoren: Silke Wünsch/Bettina Schwieger

Redaktion: Raphaela Häuser

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads