1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Weißrussland stoppt Gaslieferung nach Europa

Weißrussland hat im Gasstreit mit seinem Nachbarn Russland sämtliche Erdgaslieferungen nach Westeuropa gestoppt. Die Anordnung gelte, solange der russische Gasriese Gazprom "nicht den Transit seines Gases bezahlt", sagte Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) forderte die beiden Länder auf, am Verhandlungstisch eine Lösung zu suchen. Bei dem Streit zwischen beiden Ländern geht es um unbezahlte Rechnungen für Gaslieferungen, für die Weißrussland dem staatlichen russischen Energiekonzern Gazprom noch Geld überweisen soll.