1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lebensart

Weiß-Blau für Kulturhauptstadt Pilsen

Die Europäische Kulturhauptstadt Pilsen steht für eine Woche ganz im Zeichen von Weiß-Blau. Die "Bayerischen Kulturtage" in der tschechischen Stadt bieten sogar einen leibhaftigen Feuer speienden Drachen auf.

Rund 70 Kilometer liegen zwischen Bayern und der westböhmischen Biermetropole Pilsen - in dieser Woche (20. bis 26. April) feiert Europas Kulturhauptstadt 2015 die gute Nachbarschaft mit "Bayerischen Kulturtagen". Auf dem Veranstaltungsprogramm stehen Lesungen, Theateraufführungen und Konzerte. Höhepunkt sei jedoch die Präsentation eines riesigen Drachenroboters im Stadtzentrum, so die Organisatoren. Der elf Tonnen schwere Star kommt leihweise aus der bayerischen Grenzstadt Furth im Wald (Oberpfalz). Dort ist er der Hauptdarsteller des alljährlichen Volksschauspiels "Further Drachenstich".

"Friedliche Absichten"

Die Europäische Kulturhauptstadt 2015, Pilsen, bei der Eröffnungsfeier am 17.01.2015 (Foto: EPA/MATEJ DIVIZNA)

Kulturhauptstadt 2015: Pilsen

Sein Name "Tradinno", setzt sich aus den Begriffen Tradition und Innovation zusammen. Erstmals seit seiner Indienststellung vor fünf Jahren reiste der größte Roboter-Drache der Welt jetzt ins benachbarte Ausland. Das 2,3 Millionen Euro teure grüne Monster kann laufen, Feuer speien, fauchen und brüllen. Nach Pilsen komme der Drache "mit friedlichen Absichten", versicherte der Bürgermeister von Furth im Wald, Sandro Bauer. Das Volksschauspiel vom "Further Drachenstich" hat in der 9000-Einwohner-Stadt eine mehr als 500-jährige Tradition.

Bayerisches in Ton und Bild

Das musikalische Programm der Kulturtage reicht von den Regensburger Domspatzen bis zu bayerischen Rockbands wie "Remedy" aus Bayreuth und "Blackout Problems" aus München. Bei einem Filmabend wird der Historienfilm "Ludwig II." gezeigt.

Die Kulturhauptstadt Pilsen präsentiert im Laufe des Jahres insgesamt 50 große kulturelle Ereignisse sowie mehr als 600 Veranstaltungen wie Theater, Konzerte, Ausstellungen und künstlerische Projekte.

30 Jahre Kulturhauptstadt

Die Auszeichnung "Kulturhauptstadt Europas" wird seit 1985 jährlich von der EU an mindestens zwei Städte vergeben. Mit der Ernennung sollen den Europäern die besonderen kulturellen Aspekte der Stadt und der Region zugänglich gemacht werden. Die zweite Stadt ist in diesem Jahr

das belgische Mons

.

kk/ld (DPA, KNA)

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema