1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Wegen Purzelbäumen festgenommen

Seine Freude über den ersten Schnee hat einen Franzosen in Finnland über Nacht ins Gefängnis gebracht. Der 27-Jährige schlug Purzelbäume und wälzte sich in der weißen Pracht, was ein paar wachsame Nachbarn in Pieksamaki 300 Kilometer nordöstlich von Helsinki als sehr verdächtig empfanden. Sie riefen die Polizei, und die nahm den Franzosen prompt fest, weil er sich nicht ausweisen konnte und auch nicht wusste, wo er wohnte. Auf der Wache gab es dann große Probleme, wie die Behörden mitteilten. Die Beamten sprachen weder Französisch noch Englisch und der Festgenommene antwortete nur sehr zögerlich auf Englisch. Schließlich konnte er aber wenigstens aufzeichnen, wo sich sein Aufenthaltsort befand - nämlich im Haus der Großmutter seiner finnischen Freundin. Ein Polizeisprecher erklärte später, man habe den vermeintlichen Obdachlosen inhaftiert, weil eine Polizeizelle in einer kalten Winternacht ein sicherer Ort vor dem Erfrieren sei.