1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wechselkursfreigabe abgelehnt

China will dem Drängen seiner Handelspartner nicht nachgeben und weiter an festen Wechselkursen festhalten. Das chinesische Wechselkurssystem entspreche den Bedürfnissen des Landes und werde noch eine lange Zeit aufrecht erhalten, erklärte am Montag der stellvertretende Zentralbankgouverneur Guo Shuqing nach einer Meldung der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua. China hat seine Landeswährung seit 1994 fest an den US-Dollar gekoppelt. Die USA und andere Staaten machen geltend, dass der amtliche Wechselkurs den Yuan um 40 Prozent zu niedrig bewertet und damit den chinesischen Exporten einen Wettbewerbsvorteil auf dem Weltmarkt verschafft.

  • Datum 08.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4lMB
  • Datum 08.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4lMB