1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

WAZ kauft Wirtschaftsmagazin

Der Essener Medienkonzern WAZ kauft 75 Prozent der Anteile am ungarischen Verlag HVG. Dieser gibt das führende Wirtschaftswochenmagazin Ungarns, Heti Vilaggazdasag, heraus. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Geschäft muss allerdings noch kartellrechtlicht genehmigt werden, auch die HVG-Gesellschafterversammlung muss dem Verkauf noch zustimmen. Die redaktionelle Linie des Blattes bleibe durch den Eigentümerwechsel unberührt, hieß es in einer Mitteilung des ungarischen Verlags. Der deutsche WAZ-Konzern hat in den vergangenen Jahren durch den Kauf oder die Beteiligung an zahlreichen Zeitungen in Mittel- und Südosteuropa von sich reden gemacht. In Ungarn besitzen die Essener derzeit fünf regionale Tageszeitungen.

  • Datum 16.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3kvS
  • Datum 16.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3kvS