1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Amerika

Washington streitet weiter über Rückzugstermin für Afghanistan

Afghanistan USA Armee Symbolbild Militär Flash-Galerie

Guten Morgen, Afghanistan. Während Angehörige des 2. Aufklärungs-Battalions der US-Marines am Samstag (05.12.2009) durch die afghanische Unruhe-Provinz Helmand patrouillieren, geht in Washington der Streit um ein Rückzugsdatum aus Afghanistan weiter. Am Sonntag widersprach Verteidigungsminister Robert Gates der lauter werdenden Kritik an dem von Präsident Obama für Juli 2011 angesetzten Rückzugsbeginn. Der konkrete Termin sei nötig, um der Regierung in Kabul "Bewusstsein für Handlungsbedarf" zu vermitteln. Kabul müsse verstehen, dass der US-Einsatz nicht unbegrenzt sei. Führende Republikaner, darunter der vormalige Vize-Präsident Cheney, kritisieren den angekündigten Rückzug vehement als falsches Signal an die Verbündeten und die Taliban. (tön/pi/AFP)