1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Was versteckt sich im Quellcode von Windows?

Microsoft hat dem Bundestag und dem Bundesinnenministerium den Zugriff auf den so genannten Quellcode von Windows angeboten. Hintergrund dieser Entscheidung ist die mögliche Ablösung der Windows-Computer im Bundestag durch Linux-Software.

Befürworter der Linux-Lösung verweisen darauf, dass ein Großteil der Computerviren durch Sicherheitslücken in den Microsoft-Systemen verbreitet würden. Außerdem sei nicht klar, welche Funktionen überhaupt in den Microsoft-Programmen stecke.

Im Bundestag ist derzeit auf rund 5.000 Bürorechnern das ältere Microsoft-System Windows NT 4 installiert. Seit Monaten wird im Bundestag darüber diskutiert, ob als Nachfolgesystem Windows XP angeschafft oder ob das offene Linux-System eingesetzt werden soll. Der Computerkonzern IBM bemüht sich zusammen mit dem Linux-Spezialisten SuSE um den Auftrag.

  • Datum 03.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1Ry3
  • Datum 03.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1Ry3