1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Dr. Lekutat antwortet

Was tun gegen Mundtrockenheit?

Diese Frage hat Duc Nguyen aus Vietnam gestellt. Hier ist Dr. Carsten Lekutats Antwort.

Video ansehen 00:51

Dr. Lekutat, was tun gegen Mundtrockenheit?

Dr. Lekutats Antwort:
Hinter einem Trockenheitsgefühl im Mund können viele Ursachen stecken. Wir Mediziner haben dafür sogar einen Fachbegriff: Xerostomie. Und jeder von uns kennt das: gerade bei Aufregung bleibt einem regelrecht die Spucke weg. Wenn der Mund allerdings längere Zeit trocken bleibt, sollte man zu einem Arzt gehen, um das abklären zu lassen. Häufig sind Nebenwirkungen von Medikamenten daran schuld, aber auch Hormonstörungen oder rheumatische Erkrankungen können die Speicheldrüsen beeinträchtigen. Rauchen und Alkohol trocknen den Mund unter Umständen auch aus. Also: versuchen Sie, Gifte zu vermeiden, entspannen Sie sich. Und wenn der Mund trotzdem trocken bleibt, dann ab zum Arzt.

Audio und Video zum Thema