1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

RSS

Was ist RSS, wofür brauche ich RSS und wie abonniere ich RSS-Feeds der Deutschen Welle?

RSS wird verwendet, um Artikel oder deren Kurzbeschreibungen - insbesondere Nachrichtenmeldungen - zu speichern und in maschinenlesbarer Form bereitzustellen.

Was ist ein RSS-Feed?

Ein RSS-Feed besteht aus einer XML-Datei, welche den reinen strukturierten Inhalt bereithält, aber keinerlei Layout, keine Navigation oder sonstige Zusatzinformationen beinhaltet. 

Wofür brauche ich RSS?

RSS ermöglicht es dem Nutzer, Inhalte einer Webseite – oder Teile davon – zu abonnieren. Inhalte können mittels RSS automatisch auf Computer (oder andere Endgeräte) des Nutzers geladen werden. Dadurch bekommt der Abonnent die jeweils neuesten Informationen automatisch und bequem geliefert. Die Bestellung ist nicht auf reine Text-Inhalte beschränkt, sondern umfasst auch Audio- oder Video-Inhalte.

Welche technischen Voraussetzungen sind für ein Abonnement erforderlich?

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, wird ein RSS-Reader benötigt. Dieser sorgt für eine automatische Aktualisierung und Darstellung der Inhalte. Angeboten werden sowohl Browser-basierte Reader (z.B. Google Reader, My Yahoo, Newsgator, Netvibes), mit denen sich persönlich zusammengestellte RSS-Feeds von jedem Computer aus lesen lassen, als auch lokale Anwendungen zum Download. Die Reader sind zum Teil kostenlos im Netz verfügbar. Eine umfangreiche Übersicht finden Sie beispielsweise auf der Website www.rss-verzeichnis.de.

Wie abonniere ich die RSS-Feeds der Deutschen Welle?

Alle Feeds der Deutschen Welle sind in der Rubrik "RSS" aufgelistet. Zum Abonnement brauchen Sie lediglich die gewünschte Feedadresse in Ihren Reader zu kopieren oder auf einen Button der vorgeschlagenen RSS-Reader zu klicken.
Mithilfe bestimmter Browser, zum Beispiel Firefox, Safari und Internet Explorer, können Feeds direkt von einer Webseite abonniert werden.

Ihre Frage ist hiermit noch nicht beantwortet? Kontaktieren Sie uns.
Info@dw.com

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links