1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fit & gesund

Was in die Reiseapotheke gehört

Die wichtigsten Medikamente noch vor Reisebeginn zu besorgen kann im Krankheitsfall viel Stress im fremden Land ersparen. Egal wohin sie unterwegs sind, eine kleine Reiseapotheke sollte sie immer begleiten. Damit wappnen sie sich für einige Notfälle und kleine Unfälle.

Video ansehen 01:45

Kratzer und kleine Wunden passieren schnell. Damit Bakterien nicht in die Wunde gelangen, die Stelle gut desinfizieren. Auch Pflaster und Verbandsmaterial nicht vergessen. Bei Durchfall gleichen Elektrolytlösungen den Salzhaushalt wieder aus. Oder auch Tee mit Salz und Zucker. Vor allem ist es wichtig, viel zu trinken! Und natürlich Medikamente für ihre bestehenden Erkrankungen mitnehmen - am besten im Handgepäck. Außerdem ist ein Fieber- und Schmerzmittel sinnvoll. Ebenfalls wichtig ist, Medikamente auf Reisen richtig lagern. Viele Arzneimittel vertragen keine Hitze und können ihre Wirkung verändern - auch wenn man es ihnen nicht ansieht. Deshalb idealerweise unter 25 Grad Celsius lagern. Unterwegs kann eine Isoliertasche helfen Medizin kühl, aber nicht eiskalt zu transportieren.