Was hilft gegen weiche, brüchige Fingernägel? | Dr. Lekutat antwortet | DW | 06.01.2015
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Dr. Lekutat antwortet

Was hilft gegen weiche, brüchige Fingernägel?

Diese Frage stellte Maria Lumme aus den USA. Dr. Carsten Lekutat antwortet im Videoblog.

Video ansehen 01:09
Jetzt live
01:09 Min.

Was hilft gegen weiche, brüchige Fingernägel?

Dr. Lekutats Antwort:

Viele Menschen sind von spröden oder brüchigen Fingernägeln betroffen und meistens steckt da auch gar keine Krankheit dahinter, sondern ein Problem der Nagelpflege. Gerade wenn die Fingernägel weich und brüchig sind, sollten sie regelmäßig mit den Händen zusammen eingecremt werden. Es gibt übrigens auch gute spezielle Nagelöle in der Apotheke, zum Beispiel aus Mandelöl, oder Aprikosenöl. Besonders, wenn man viel mit Haushaltschemikalien zu tun hat, oder häufig Nagellackentferner benutzt, ist die Nagelpflege wichtig. In seltenen Fällen kann natürlich auch mal ein Nährstoffmangel hinter den Nagelproblemen stecken. Und hier ist insbesondere das Vitamin D und die B-Vitamine zu nennen. Bleiben die Nagelprobleme also auch mit guter Pflege bestehen, dann sollten Sie zu einem Arzt gehen. Hautärzte sind hier die richtigen Spezialisten.

Audio und Video zum Thema

DW Rubrik Gesund leben Teaser