1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Radio

Warum gibt die DW ihre Programmzeiten in UTC an?

Da die DW als internationaler Sender mit ihren Programmen in vielen Zeitzonen dieser Welt vertreten ist, können exakte Aussagen zur Sende- und Empfangszeit nur mit Hilfe dieses Standards getroffen werden.

Wie die meisten internationalen Stationen, die Radio- oder Fernsehprogramme für das Ausland ausstrahlen, gibt die Deutsche Welle die Sendezeiten in UTC (auch GMT oder Weltzeit genannt) an. UTC (Universal Time Coordinated), GMT (Greenwich Mean Time) und Weltzeit bezeichnen dasselbe, nämlich eine weltweit benutzte Standardzeit, an der sich alle orientieren.
Unter dem unten angegebenen Link finden Sie Informationen zu den Zeitzonen der Welt und eine Weltzeittabelle, der Sie entnehmen können, wieviel Zeit Sie von UTC/GMT/Weltzeit addieren oder subtrahieren müssen, um zu wissen, um wieviel Uhr Ortszeit Sie uns empfangen können.

Ihre Frage ist hiermit noch nicht beantwortet? Kontaktieren Sie uns.
info@dw.com

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links