1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Warnung vor zu hohen Lohnsteigerungen

Trotz der Entspannung auf dem Arbeitsmarkt warnt das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) vor deutlich steigenden Löhnen. "Weitere Lohnzurückhaltung ist für eine Konsolidierung unseres Arbeitsmarkts dringend notwendig", sagte RWI-Arbeitsmarktexperte Jochen Kluve am Donnerstag. Mit einer Fortsetzung des positiven Trends auf dem Arbeitsmarkt könne auch im Jahr 2007 gerechnet werden. Voraussetzung sei allerdings, dass auch die konjunkturelle Erholung anhalte und die Bundesregierung konsequent weitere Reformen auf dem Arbeitsmarkt durchsetze, mahnte der Forscher.

  • Datum 04.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9eTg
  • Datum 04.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9eTg