1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Warnung vor übertriebenen Konjunkturhoffnungen

Das Bundesfinanzministerium warnt in seinem aktuellen Monatsbericht vor zu hohen Erwartungen an die wirtschaftliche Entwicklung. In der am Freitag in Berlin veröffentlichten Studie heißt es, Konjunkturindikatoren deuteten zwar auf eine Belebung der wirtschaftlichen Aktivitäten in der zweiten Jahreshälfte hin. Dauer und Intensität der Erholung blieben jedoch unsicher.

Offiziell rechnet die Bundesregierung weiterhin mit einem Wirtschaftswachstum von einem dreiviertel Prozent im laufenden Jahr und von rund zwei Prozent im kommenden Jahr. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hingegen geht in seiner am Donnerstag in Dubai veröffentlichten Prognose von deutlich niedrigeren Zuwächsen aus.

  • Datum 19.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/45eN
  • Datum 19.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/45eN