1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Warnstreiks im Öffentlichen Dienst

Einen Tag vor neuen Gesprächen im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes hat die Gewerkschaft ver.di am Dienstag mit nahezu flächendeckenden Warnstreiks in Deutschland weiter Druck gemacht. Insgesamt legten mehr als 10 000 Mitarbeiter von Stadtreinigungen, Verwaltungen, Nahverkehrsbetrieben, Gerichten und Universitäten nach Gewerkschaftsangaben die Arbeit nieder, um der Forderung nach deutlich mehr als drei Prozent mehr Lohn und Gehalt Nachdruck zu verleihen. Die Tarifparteien wollen sich am Mittwoch in Berlin zu einem Sondierungsgespräch treffen. Bislang liegen die Positionen weit auseinander.
  • Datum 10.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2yq2
  • Datum 10.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2yq2