1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Warnstreiks im öffentlichen Dienst

Mit Arbeitsniederlegungen bei kommunalen Verkehrsunternehmen und in Krankenhäusern haben am Mittwoch in mehreren Bundesländern die Warnstreiks im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes begonnen. Deutschlandweit haben Verdi und weitere Gewerkschaften rund 1,3 Millionen Angestellte des Bundes und der Kommunen zu Streiks und Protesten aufgerufen. Den bundesweiten Auftakt bildeten Arbeitsniederlegungen in Deutschlands größtem kommunalem Krankenhauskonzern Vivantes in Berlin. Regionale Schwerpunkte des Arbeitskampfes sind Bayern und Baden-Württemberg. Am Montag war in Potsdam auch die zweite Verhandlungsrunde ohne Tarifangebot der öffentlichen Arbeitgeber geblieben.