1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Warnstreiks bei Telekom ausgeweitet

Die Gewerkschaft Verdi weitet ihre Warnstreiks bei der Deutschen Telekom aus. Parallel zur dritten Verhandlungsrunde über die Ausgliederung von Beschäftigten sollen am Donnerstag bundesweit 8000 Beschäftigte die Arbeit niederlegen. Ausstände seien in Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Bremen geplant, kündigte Verdi an. Die Tarifparteien setzen ihre Gespräche in Königswinter fort. Verdi hält die Auslagerung von bis zu 50.000 Arbeitnehmern für den falschen Weg, den Service der Telekom zu verbessern, und will das Telekom-Management zu umfassenden tariflichen Zusagen bewegen.
  • Datum 12.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AEzc
  • Datum 12.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AEzc