1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Warnstreiks bei der Post fortgesetzt

Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat im Tarifkonflikt mit der Deutschen Post am Mittwoch ihre Warnstreiks fortgesetzt. In den Postdepots in Köln und Essen legten Mitarbeiter mit Beginn der Nachtschicht um Mitternacht die Arbeit nieder, wie ein ver.di-Sprecher sagte. Die Aktionen liefen bis zum Morgen. In den lahmgelegten Depots wird laut ver.di sogenannte Infopost verarbeitet, also Kataloge, Werbebriefe und Infobroschüren. Seit dem Scheitern der Verhandlungen am Wochenende sind die Fronten in dem Tarifstreit um Kündigungsschutz, Arbeitszeiten und Löhne verhärtet. Bereits in den vergangenen Tagen hatte es Warnstreiks bei der Post gegeben.