1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Wandern tut weh

Wandernde Senioren mit Thumbnail

Wer wandert, sollte immer ein Erste-Hilfe-Paket im Rucksack dabei haben. Das empfiehlt das Deutsche Grüne Kreuz. Nicht nur ungeübte, sondern auch erfahrene und trainierte Wanderer können von unliebsamen Ereignissen überrascht werden, wie Wundblasen, Ausrutschern, eingeknickten Fußgelenken oder sogar Stürzen. In die Erste-Hilfe-Ausrüstung gehört neben Pflaster, Wundverbänden und Sofort-Kälte-Kompressen auch eine elastische Fixierbinde, eine Rettungsdecke und Blasenpflaster. Auch eine Trillerpfeife ist empfehlenswert. Mit der können Einzelwanderer auf sich aufmerksam machen, wenn Hilfe benötigt wird und ein mobiles Telefon nicht zur Hand ist.

WWW-Links