1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Walser-Roman kursiert illegal im Internet

Der Frankfurter Suhrkamp Verlag geht rechtlich gegen im Internet kursierende Kopien von Martin Walsers Roman "Tod eines Kritikers" vor. Das umstrittene Buch, das am 26. Juni 2002 in den Buchhandel kommen soll, kann über einen amerikanischen Internet-Provider heruntergeladen werden. Wer die Raubkopie des Romans bei dem Provider ins Netz gestellt hat, ist nach Angaben von Suhrkamp-Anwalt Burkhard Brießmann noch nicht bekannt. Man habe den Provider in Utah abgemahnt und Auskunft darüber verlangt, welcher Nutzer für die illegale Kopie verantwortlich war.

Die Kopie ist vermutlich eines der vielen per E-Mail an Literaturkritiker verschickten Rezensionsexemplare des Romans. Das Weiterleiten im Internet, aber auch das private Herunterladen auf den heimischen PC verstößt gegen das Urheberrecht. Nach Angaben des Anwalts könnte Suhrkamp sowohl den US-Provider als auch den für die Kopie verantwortlichen Nutzer und alle Endnutzer auf Schadensersatz wegen entgangener Gewinne beim Buchhandelsverkauf verklagen.

  • Datum 14.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Q0v
  • Datum 14.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Q0v