1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Wahlkampf von der Kanzel?

– Studentenverband will Predigten in Ungarns Kirchen mitschneiden

Budapest, 22.2.2002, BUDAPESTER ZEITUNG, deutsch

Der Verband der Sozialistischen Studenten SZESZ hat angekündigt, in Kirchen Mitschnitte von Predigten machen zu wollen. Auf diese Weise soll bewiesen werden, dass Priester ihre Gemeinden während des Wahlkampfs politisch beeinflussen. Der Staatsekretär für Kirchenfragen im Kultusministerium, Zsolt Semjén, hat nun den Ombudsmann für Datenschutz eingeschaltet, um die Rechtslage zu klären. Semjén vertritt die Ansicht, dass eine Predigt als geistiges Gut nicht ohne das Einverständnis des Priesters oder der Kirche dokumentiert werden darf. Die Initiative der Sozialistischen Studenten verbreite vor dem Hintergrund der geschichtlichen Vergangenheit ein Klima der Angst in den Kirchen. (fp)

  • Datum 25.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1so2
  • Datum 25.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1so2