1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wagner 200

Wagner und Venedig – eine intensive Beziehung

Asyl, Ort der Sehnsucht und der Inspiration – nach Venedig flüchtete Richard Wagner immer wieder.

Und hier ist er 1883 auch gestorben. Die Italiener lieben Wagners Opern. Aber sie lieben auch ihren Verdi. Beide Komponisten werden jetzt 200 Jahre alt. Das Opernhaus "La Fenice" ehrt die beiden Komponisten nun im Doppelpack: mit Wagners "Tristan und Isolde" und Verdis "Otello".