1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wacker geht noch vor Ostern an die Börse

Der bayerische Chemiekonzern Wacker will bis Mitte April an die Börse gehen. Voraussetzung für diesen Schritt noch vor Ostern sei allerdings ein weiterhin positives Marktumfeld, sagte Konzernchef Peter-Alexander Wacker am Freitag in München. Das Bankenkonsortium für den Börsengang werde von Morgan Stanley und UBS geführt. Wie viele Anteile an die Börse gebracht werden sollen, wurde zunächst nicht bekannt. Im vergangenen Jahr steigerte der Konzern den Umsatz um zehn Prozent auf 2,76 Milliarden Euro. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern konnte mit 260,9 Millionen Euro mehr als verdoppelt werden.

  • Datum 17.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/87va
  • Datum 17.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/87va