1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Wachstumsprognose der Bundesregierung - Trendwende scheint geschafft

Aus wirtschaftlicher Sicht kann das neue Jahr eigentlich nur besser werden. Denn einen vergleichbaren Einbruch wie 2009 hat es in der Bundesrepublik noch nicht gegeben. Die Aufträge brachen den Firmen reihenweise weg, die Produktion musste drastisch gedrosselt, Beschäftigte auf Kurzarbeit gesetzt werden. Mittlerweile hat sich die Situation aber tatsächlich gebessert. Wenn die Bundesregierung heute ihre Wachstumsprognose für dieses Jahr vorlegt, wird sie wohl einen Anstieg des BruttoInlandsproduktes von 1,4 Prozent voraussagen, 0,2 Prozent mehr als bislang gedacht. Grund zur Sorge gibt es aber trotzdem noch:

Video ansehen 00:44