1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wachstum in der EU legt zu

Trotz der hohen Ölpreise erwartet die EU- Kommission ein verstärktes Wirtschaftswachstum in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres. Der weltweite Handel werde wieder wachsen und der gefallene Euro-Wechselkurs gegenüber dem Dollar nutze Exportunternehmen, teilte die Kommission am Montag in Brüssel mit. Die Kommission hatte im Frühjahr ihre Prognose für die Euro-Zone für das Gesamtjahr von 2 auf 1,6 Prozent gesenkt. Eine weitere Korrektur nach unten im Herbst ist nicht ausgeschlossen.

  • Datum 18.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6vom
  • Datum 18.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6vom