1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wachstum in den USA zum Jahresende schwach

Die Wirtschaft in den USA hat zum Jahresende 2007 deutlich an Schwung verloren. Wie das Handelsministerium am Mittwoch in Washington mitteilte, stieg das US-Bruttoinlandsprodukt (BIP) im letzten Quartal 2007 nur noch um 0,6 Prozent. Im dritten Quartal hatte die Konjunktur noch um 4,9 Prozent zugelegt. Das Wachstum war damit im vierten Quartal nur halb so stark wie Wirtschaftsexperten erwartet hatten. Es erreichte den niedrigsten Wert seit 2002. Im ganzen Jahr 2007 stieg das US-Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 2,2 Prozent, das geringste Wachstum seit fünf Jahren. Die US-Konjunktur blieb damit hinter dem Wachstum in Deutschland zurück, das nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes im vergangenen Jahr bei 2,5 Prozent lag.