1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wachstum durch Neulinge

Die Erweiterung der Europäischen Union kann nach den Worten von EZB-Chef Jean-Claude Trichet zu mehr Wachstum in Europa beitragen. Die zehn neuen EU-Mitglieder könnten rasche Produktivitätszuwächse erwarten, wie es auch nach den Beitritten Spaniens, Griechenlands Portugals und Irlands gewesen sei, sagte der Präsident der Europäischen Zentralbank am Montag in Paris.

  • Datum 04.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4zTe
  • Datum 04.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4zTe