1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wachstum bleibt robust

Das Wirtschaftswachstum in Deutschland bleibt laut Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) auch in den kommenden beiden Jahren robust. Dies ist das Ergebnis der am Dienstag in Berlin veröffentlichten DIW-Herbstprognose. Danach beträgt das Plus bei der realen Wirtschaftsleistung in diesem Jahr 2,4 Prozent. Für 2008 erwartet das DIW 2,1 Prozent Wachstum, für 2009 eine Rate von 1,7 Prozent. Als zunehmendes Wachstumshemmnis erweist sich dabei den Angaben zufolge der Mangel an qualifizierten Arbeitskräften. Das weltwirtschaftliche Umfeld bleibe günstig. Die aktuellen Probleme auf den Finanzmärkten würden wohl kaum auf die Konjunktur durchschlagen. Die guten Wachstumsaussichten seien vor allem durch die Stärkung der Binnennachfrage begründet. Die Herbstprognose der Bundesregierung soll am 25. Oktober veröffentlicht werden. Laut Meldungen vom Wochenende will die Regierung ihre Konjunkturprognose für dieses Jahr anheben, für das kommende Jahr aber senken.