1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Wachstum abgebremst

Chinas Wirtschaftswachstum wird sich einer staatlichen Schätzung zufolge im kommenden Jahr etwas verlangsamen. Das Bruttoinlandsprodukt werde nur noch um 8,5 Prozent nach 9,2 Prozent im laufenden Jahr zulegen, zitierte die amtliche Zeitung 'China Securities Journal' am Dienstag aus einer Analyse der Nationalen Entwicklungs- und Reformkommission. Die Behörde ist das wichtigste Planungsorgan für die chinesische Wirtschaft. Chinas Regierung hatte aus Angst vor einer Konjunkturüberhitzung Investitionen erschwert.

  • Datum 11.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7IDz
  • Datum 11.10.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7IDz