1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

VW verkündet Sparprogramm für Chinageschäft

Nach dem Absatzeinbruch in China hat sich der Volkswagen-Konzern ein Sparprogramm für seinen wichtigsten Auslandsmarkt verordnet. "Die Kosten müssen dramatisch sinken", so China-Chef Bernd Leißner auf der internationalen Automesse "Auto Shanghai 2005". Man müsse bei den Materialkosten sparen und bei der Logistik. Ein konkretes Einsparvolumen nannte der Präsident der VW-Gruppe China nicht. Der chinesische Marktführer VW hat derzeit in China mit massiven Absatzproblemen zu kämpfen. Im ersten Quartal war der Verkauf um fast ein Drittel gesunken.

  • Datum 22.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6YAx
  • Datum 22.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6YAx