1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

VW plant Joint Venture in Russland

Volkswagen wird einem Zeitungsbericht zufolge noch in dieser Woche eine Zusammenarbeit mit dem russischen Autobauer GAZ besiegeln. Die beiden Unternehmen stünden kurz vor der Vertragsunterschrift zur Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens, berichtete die "Financial Times Deutschland" am Montag unter Berufung auf einen führenden GAZ-Manager. Wie Reuters bereits in der vergangenen Woche aus mit den Plänen vertrauten Kreisen erfuhr, geht es bei dem geplanten Joint Venture um den Bau von jährlich etwa 300.000 Fahrzeugen der Marken VW und Skoda. Darauf hätten sich beide Unternehmen nach monatelangen Verhandlungen geeinigt. Der Wolfsburger Autobauer will seine Kapazitäten in Russland aufstocken, um die steigende Nachfrage zu bedienen.