1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Autowelt

VW Mexiko - Deutsche Zulieferer ziehen nach

Volkswagen Mexiko ist der größte Arbeitgeber in der Stadt Puebla, 100 Kilometer südlich von Mexiko-Stadt gelegen. 1964 eröffnete VW hier sein Werk. Seitdem sind zahlreiche Zulieferer aus Deutschland hinterher gezogen.

default

Mittlerweile ist die Stadt Puebla eine Autostadt mit deutschem Einfluss geworden.

Volkswagen exportiert von Puebla aus 80 Prozent seiner Fahrzeuge ins Ausland, überwiegend in die USA. Um ebenso von diesem Markt zu profitieren, haben seit den 1970er Jahren immer mehr Zulieferer beschlossen, direkt vor Ort für VW zu produzieren. Unter anderem die Firma Brose. Sie stellt in Puebla seit 1997 Türsysteme und Kleinteile wie Fensterheber für die Automobilindustrie her. Ein Bericht von Alexa Meyer und Patrick Benning

Audio und Video zum Thema