1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

VW erwartet Ausfall von 20.000 Autos wegen Streiks

Volkswagen-Chef Bernd Pischetsrieder erwartet wegen des Streiks in den ostdeutschen Zuliefererbetrieben einen Produktionsausfall von 20.000 Autos bis Ende der Woche. Pischetsrieder machte keine Angaben dazu, ob der Streik Auswirkungen auf das VW-Ziel haben würde, in diesem Jahr mehr als fünf Millionen Fahrzeuge zu verkaufen. Am Montag war erstmals seit Streikbeginn die Autoproduktion im Westen ins Stocken geraten. Bei BMW musste wegen fehlender Lieferungen aus dem Osten kurz gearbeitet werden. Die IG Metall will möglicherweise ihren seit über drei Wochen andauernden Kampf um die Einführung der 35-Stunden-Woche in der ostdeutschen Metallbranche auch auf den Westen ausweiten.

  • Datum 24.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3mP4
  • Datum 24.06.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3mP4